International Society for Jazz Research

Jazzforschung / Jazz Research 39


Inhalt/Contents: (pdf)

Vorwort / Preface 

Franz Kerschbaumer – on his Personality and his Performance

Keith Jarretts »All The Things You Are« (1989): Rhythmische Aspekte einer außergewöhnlichen Interpretation
Samples (pdf) | Summary

Big Band Drumming: Three Tunes from the Count Basie Bandbook
Samples (pdf) | Zusammenfassung  

Red Nichols and His Five Pennies: The Final Recordings
Samples (pdf) | Zusammenfassung

Eine alte Kunst in neuem Licht – Miles Davis und die Paraphrasen-Improvisation, dokumentiert durch die Quintettaufnahmen 1955/56
Samples (pdf) | Summary

A Dictionary of Jazz Chord Patterns – Initial Thoughts
Samples (pdf) | Zusammenfassung

Art Farmer on Learning and Improvisation
Samples (pdf) | Zusammenfassung

Cross-Cultural Forms of Improvisation in Norwegian Jazz Life
Samples (pdf) | Zusammenfassung

Greensleeves and the Challenge of Transatlantic Music(ology) 

»Und der Duke weinte«. Afro-amerikanische Musik im Film: Zu Arbeiten des Regisseurs Dudley Murphy aus dem Jahr 1929
Samples (pdf) | Summary

Kitsch, Klang und Gesang: Frank Sinatra in den 1940er Jahren

Der Jazz im französischen Rundfunk

Afrikanisierungs- oder Europäisierungstendenzen? Quellen zur Frühgeschichte des Ragtime 

¿Marimba? ¡Marimba! Zur Frage multipler Transkulturation

Medien, Mediamorphosen und Jazz

Komposition und Improvisation aus anthropologischer Sicht

Das Jazzjahrhundert: Zum Einfluß des Jazz auf die Musik und Musikvermittlung im 20. Jahrhundert

Peter Kunsek: Grußworte & »Body and Soul« (Buddy DeFranco)

Trompeta querida: Die Rezeption der Bläsersätze in der kubanischen Musik

Influência do Jazz – Samba Bossa-Nova von Carlos Lyra

It Dread Inna Inglan: Linton Kwesi Johnson – eine Ikone afro-jamaikanischen Sprechgesangs in Großbritannien

Theorie des Songs

Der Sound des hedonisch-performativen Körpers und das Spiel der Elektrogitarre

Harald Neuwirth: Grußworte & »Young And Foolish« (Bill Evans)

»And pay in currencies however weird / To hear Sarastro booming through his beard«: Changing Mozart-images from the late 18th to the 21st Centuries

»Graz ist ein langweiliges Nest, zum Gähnen eingerichtet« – Eine Momentaufnahme aus dem Jahre 1830

Dass ich den Frieden Gottes schmeck’ und fühl’ – Klangvisionen von J. S. Bach

Für Midas den Aulosspieler von Akragas: Pindars 12. Pythische Ode, ca. 490 v. Chr.

Dieter Glawischnig: Grußworte & »my own song« (Dieter Glawischnig)

Austrian Writer’s Theatre: Drama Has Been Booming for Over 20 Years